Berlin-Wahl 2016: Wahlkreis 3 - Kreuzberg-Nord

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016

Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis 3 - Kreuzberg-Nord

Wahlkreisgewinner: Dr. Turgut Altug (Grüne)

Sevim Aydin (SPD)Sevim Aydin (SPD)
Homepage / Facebook
22,5 %
Kurt Wansner (CDU)Kurt Wansner (CDU)
 
9,3 %
Dr. Turgut Altug (Grüne)Dr. Turgut Altug (Grüne)
Homepage / Facebook / Twitter
31,3 %
Jiyan Durgun (DIE LINKE)Jiyan Durgun (DIE LINKE)16,6 %
Fabio Reinhardt (Piraten)Fabio Reinhardt (Piraten)
Homepage / Facebook / Twitter
2,7 %
Richard Siebenhaar (FDP)Richard Siebenhaar (FDP)
Twitter
3,2 %
Ralf Hutter (Die PARTEI)Ralf Hutter (Die PARTEI)3,5 %
Uwe Gorski (Tierschutzallianz)Uwe Gorski (Tierschutzallianz)1,5 %
Sibylle Schmidt (AfD)Sibylle Schmidt (AfD)6,8 %
Tanja Helmrich (DIE VIOLETTEN)Tanja Helmrich (DIE VIOLETTEN)0,4 %
Frank Di Leo (Einzelbewerber)Frank Di Leo (Einzelbewerber)0,3 %
Ali Şen (Einzelbewerber)Ali Şen (Einzelbewerber)1,9 %

Die Rechte an den Bildern liegen bei den Kandidaten bzw. deren Parteien.

Wahlkreis 3 - Kreuzberg-Nord - Oranienplatz, Lausitzer Platz

Die Grenze verläuft Köthener Straße – entlang der Bezirksgrenze Mitte bis zur Schillingbrücke – weiter entlang der Spree bis zur Oberbaumstraße – Skalitzer Straße – Wassertorplatz – Gitschiner Straße – Alexandrinenstraße – Waterloobrücke – Brachvogelstraße – Johanniterstraße – Wilmsstraße – Baerwaldstraße – Gneisenaustraße – Zossener Straße – Zossener Brücke – Gitschiner Straße – Hallesches Ufer – Mehringbrücke – Mehringdamm – Obentrautstraße – Großbeerenstraße – Großbeerenbrücke – Hallesches Ufer.

Stimmzettel Wahlkreis 3