Mehringdamm

Mehringdamm

Mehringdamm - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10961, 10965

Der Mehringdamm (Postleitzahl 10961 für die Hausnummern 8-72 und 10965 für die Hausnummern ab 73) ist eine etwa 1,5 Kilometer lange Straße in den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg. Benannt ist die Straße seitdem 31. Juli 1947 nach dem Publizisten und Politiker Franz Mehring. Der Mehringdamm ist Teil der Bundesstraße 96 und verläuft in nord-südlicher Richtung.

Der Mehringdamm beginnt am Landwehrkanal als Fortsetzung der Wilhelmstraße, führt bis zum Platz der Luftbrücke am ehemaligen Flughafen Tempelhof und geht dort in den Tempelhofer Damm über. Bedeutende Querstraßen sind die Straßenpaare Bergmannstraße/Kreuzbergstraße und Gneisenaustraße/Yorckstraße.

Angelegt wurde die Straße Anfang des 19. Jahrhunderts und erhielt 1837 den Namen Tempelhofer Straße. 1864 erfolge die Umbenennung in Belle-Alliance-Straße, 1947 erhielt der Mehringdamm schließlich seinen heutigen Namen.

Seit 1949 ist der von Süden nach Norden abschüssige Mehringdamm jährlicher Austragungsort für die Berliner Seifenkistenrennen.

 
 

Mehringdamm - Adressen

Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg

Mehringdamm 22
10961 Berlin

Mehr Infos
Metropol Hostel Berlin Metropol Hostel Berlin

Mehringdamm 32
10961 Berlin

Mehr Infos
BKA-Theater BKA-Theater

Mehringdamm 34
10961 Berlin

Mehr Infos

Mehringdamm - Karte

Mehringdamm - Bilder

U-Bahnhof Mehringdamm

U-Bahnhof Mehringdamm, Linien U6 und U7

Curry 36

Curry 36, Kreuzberger Currywurst, Mehringdamm 36

Mehringdamm - Termine

Freitag, 30.06.17 bis Sonntag, 02.07.17
Bergmannstraßenfest