Erster Mai 2019

Erster Mai und Walpurgisnacht 2019

Der Erste Mai und die Walpurgisnacht 2019 im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg:

Myfest | Demonstrationen

 

Walpurgisnacht 2019

Dienstag, 30. April 2019

Auf dem Dorfplatz (Rigaer Straße Ecke Liebigstraße) in Friedrichshain ist für 20 Uhr eine Veranstaltung mit dem Titel „Anarcha Feminist Walpurgisnacht“ angekündigt.

Mehr Informationen

 

Wedding

Wie im vergangen Jahr ruft die Initiative „Hände weg vom Wedding“ zu einer Demonstration auf. Motto: „Unsere Häuser, unsere Kieze. Gegen die Stadt der Reichen!“. Demoroute: , Leopoldplatz, Müllerstraße, Utrechter Straße, Groninger Straße, Antonstraße, Müllerstraße, Luxemburger Straße, Brüsseler Straße, Seestraße, Lüderitzstraße, Kongostraße, U-Bahnhof Rehberge.

17 Uhr | Leopoldplatz (Wedding)

Mehr Informationen

 

MyFest 2019

Mittwoch, 1. Mai 2019, 12 - 21 Uhr

Plan MyFest2018

Plan in größerer Auflösung

Das MyFest findet im Bereich folgender Straßen und Plätze statt: Oranienstraße/ Oranienplatz / Mariannenplatz / Naunynstraße / Waldemarstraße/ Heinrichplatz. Aufgrund von Anwohnerprotesten ist das Musikprogramm stark eingeschränkt worden und endet bereits um 21 Uhr.

Im Görlitzer Park gibt es in diesem Jahr keine Veranstaltungen. Glasflaschen, Getränkedosen, Grills und Musikanlagen/Verstärker sind im Park verboten (mehr Infos).

 

Demonstrationen
Mittwoch, 1. Mai 2019

13 Uhr: Grunewald-Demo

Die Hedonistische Internationale und die Bergpartei rufen wie im vergangenen Jahr zu einer Demonstration in Grunewald auf. Die Veranstaltung unter dem Motto: „Miteinander gegen ein Gegeneinander im Grunewald“ beginnt um 13 Uhr mit einem Bürgerfest (MyGruni) am S-Bahnhof Grunewald.

Mehr Informationen

16 Uhr: Zubringer-Demo

Unter dem Motto „Unser Kiez, nicht ihr Profit!“ beginnt um 16 Uhr am Schlesischen Tor in Kreuzberg eine „Jugenddemo“ als Zubringer vom Myfest zur „Revolutionären 1. Mai-Demonstration“ in Friedrichshain. Demoroute: Schlesisches Tor - Warschauer Straße - Revaler Straße - Simon-Dach-Straße - Grünberger Straße - Wismarplatz.

17 Uhr: Kundgebung Wismarplatz

Am Startpunkt der „Revolutionären 1. Mai-Demonstration“ ist für 17 Uhr eine Kundgebung mit Redebeiträgen und Livemusik angemeldet. Auf der Veranstaltung mit den Titel „Enteignen richtig machen“ spielen u. a. „Babsi Tollwut“, „Spezial K“ und „Inspektor Lars“.

Flyer

18 Uhr: Revolutionäre 1. Mai-Demonstration

Die diesjährige 1. Mai-Demo soll am Wismarplatz in Friedrichshain starten. Die Demonstration wird vermutlich nicht angemeldet. Geplante Route: Wismarplatz - Grünberger Straße - Boxhagener Platz - Gabriel-Max-Straße - Boxhagener Straße - Mainzer Straße - Scharnweberstraße - Kinzigstraße - Frankfurter Allee - Waldeyerstraße - Pettenkoferstraße - Bänschstraße - Voigtstraße - Rigaer Straße - Bersarinplatz - Petersburger Straße - Warschauer Straße - S-Bhf Warschauer Straße.

Karte Demoroute

 
Weitere Demonstrationen am 1. Mai
DGB-Demo | 10 Uhr | Hackescher Markt
Demo gegen ein AfD-Fest | 13 Uhr | Pankow

Weitere Demonstrationen im Demokalender