Kinzigstraße - Berlin-Friedrichshain - Xhain.info

Kinzigstraße

Kinzigstraße

10247 Berlin

Friedrichshain

 

Die Kinzigstraße (Postleitzahl 10247) ist eine Straße im Berliner Stadtteil Friedrichshain und damit im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Sie verläuft von der Frankfurter Allee bis zur Weserstraße und kreuzt dabei die Scharnweberstraße. Die Kinzigstraße ist Teil des Südkiezes, benannt ist sie nach dem Fluss Kinzig.


Größere Kartenansicht
   
Adressen in der Kinzigstraße nach Hausnummern (Seite kostenlos eintragen)
   
9  
Hausprojekt K9 (Größenwahn und Leichtsinn, Liberación)
Wohnen in Friedrichshain-Kreuzberg
   
   

Kinzigstraße, Blickrichtung Weserstraße
Kinzigstraße, Blickrichtung Fankfurter Allee
Kinzigstraße, Blickrichtung Weserstraße
Kinzigstraße, Blickrichtung Fankfurter Allee
   
K9
Buddhistisches Zentrum für Frieden und Verständigung
K9
Buddhistisches Zentrum für Frieden und Verständigung
   
City Kita Kinzigstraße 32 - 34
Bariton, Weser- Ecke Kinzigstraße
City Kita Kinzigstraße 32 - 34
Bariton, Weser- Ecke Kinzigstraße
   
   

Kinzig

Die Kinzig ist ein deutscher Fluss, der den Schwarzwald und die Oberrheinische Tiefebene auf einer Länge von 95 km durchfließt. Sein Tal und die Nebentäler bilden das größte Talsystem des Schwarzwaldes. Je nach Definition ist das Kinzigtal die Grenze zwischen Nord- und Mittlerem Schwarzwald oder Teil des Mittleren Schwarzwaldes. Sein gesamter Verlauf liegt im Bundesland Baden-Württemberg. Der Name des Flusses soll keltischen Ursprunges sein.

Mit der Murg bildete die Kinzig in der Würmeiszeit ein gemeinsames Flusssystem (Kinzig-Murg-Fluss).

Die Kinzig entspringt auf der Gemarkung der Gemeinde Loßburg im Landkreis Freudenstadt. Sie fließt zunächst in südliche Richtung und knickt dann allmählich nach Westen ab. Dabei verlässt sie kurz nach Alpirsbach den Landkreis Freudenstadt und streift den Landkreis Rottweil. Den größten Teil ihres Laufes durchquert sie den Ortenaukreis. Bei der Stadt Offenburg verlässt sie den Schwarzwald und mündet bei Kehl in den Rhein. In ihrem oberen Lauf ist die Kinzig ein typischer Gebirgsfluss, die in ihrer Geschichte auch schon manche schwere Überschwemmung verursacht hat. Im mittleren und unteren Verlauf wurde die Kinzig in ein sehr geradliniges Bett mit hohen Deichen gezwängt. Im Mündungsbereich der Kinzig bzw. der Schutter in die Kinzig wird eine Renaturierung durchgeführt.

 

teilweise aus Wikipedia,
der freien Enzyklopädie
Wikipedia, die freie Enzyklopädie