Südkiez / Boxhagener Kiez - Berlin-Friedrichshain - Xhain.info
Share |

Der Südkiez oder Boxhagener Kiez (Postleitzahlen 10245 und 10247) ist ein Viertel im Berliner Stadtteil Friedrichshain und damit im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Der Südkiez beginnt südlich (daher der Name) der Frankfurter Allee und wird im Westen von der Warschauer Straße und im Süden und Osten von den S-Bahn-Strecken begrenzt.

An den Rändern des Kiezes befinden sich im Uhrzeigersinn die Bahnhöfe Ostkreuz, Warschauer Staße, Frankfurter Tor, Samariterstraße und Frankfurter Allee.

Der Name Boxhagen geht zurück auf das ehemalige Vorwerk an dieser Stelle (mehr).

Der Südkiez ist Teil des Sozialraums VIII, wobei der Bereich nördlich der Boxhagener Straße als Planungsraum 1 (VIII/1) und der Bereich südlich als Planungsraum 2 (VIII/2) bezeichnet wird.

Im Jahre 2005 lebten im Südkiez ca. 33.200 Menschen.


Südkiez auf einer größeren Karte anzeigen

 

Folgende Straßen gehören teilweise oder vollständig zum Kiez:

Böcklinstraße Helmerdingstraße Neue Bahnhofstraße
Boxhagener Straße Holteistraße Niederbarnimstraße
Colbestraße Jessnerstraße Niemannstraße
Dirschauer Straße Jungstraße Oderstraße
Döringstraße Kinzigstraße Revaler Straße
Dossestraße Knorrpromenade Seumestraße
Finowstraße Konitzer Straße Scharnweberstraße
Frankfurter Allee Kopernikusstraße Simon-Dach-Straße
Gabriel-Max-Straße Kreutzigerstraße Simplonstraße
Gärtnerstraße Krossener Straße Sonntagstraße
Glatzer Straße Lenbachstraße Travestraße
Grünberger Straße Libauer Straße Warschauer Straße
Gryphiusstraße Mainzer Straße Weichselstraße
Gürtelstraße Matkowskystraße Weserstraße
Haasestraße Müggelstraße Wismarplatz
Helenenhof Modersohnstraße Wühlischstraße

   
Flohmarkt auf dem Boxhagner Platz Annemirl-Bauer-Platz
Flohmarkt auf dem Boxhagner Platz Annemirl-Bauer-Platz