Torellstraße

Torellstraße

Torellstraße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10243

Die Torellstraße (Postleitzahl 10243) ist eine ca. 160 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Friedrichshain). Sie beginnt an der Marchlewskistraße als Fortsetzung der Rüdersdorfer Straße, führt bis zur Gubener Straße und geht dort in die Kopernikusstraße über. Nördlich der Torellstraße liegt der Comeniusplatz.

Benannt ist die Straße seit dem 11. Juni 1902 nach dem schwedischen Geologen, Naturforscher und Nordpolfahrer Otto Martin Torell (1828-1900). Torell konnte anhand seiner geologischen Forschungen in den Rüdersdorfer Kalkbergen nachweisen, dass Norddeutschland während der Elster-Eiszeit von Inlandeis bedeckt war.

Torellstraße - Adressen

Noch keine Einträge

Seite kostenlos eintragen

 

 

Torellstraße - Termine

Aktuell keine Termine

Zur Terminübersicht

Torellstraße - Bilder

Torellstraße Ecke Marchlewskistraße

Torellstraße Ecke Marchlewskistraße aus Richtung Rüdersdorfer Straße. Links im Bild der Comeniusplatz.

Torellstraße Ecke Gubener Straße

Torellstraße Ecke Gubener Straße, Blickrichtung Rüdersdorfer Straße / Marchlewskistraße. Rechts im Bilder der Comeniusplatz.

Torellstraße - Karte

Torellstraße - Sozialraum

Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Torellstraße, Ortsteil Friedrichshain, Postleitzahl 10243, Straßennummer 43330.

Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: