Elsenbrücke

Elsenbrücke

Elsenbrücke - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10245

Die Elsenbrücke ist eine ca. 185 Meter lange Straßenbrücke, die die Berliner Ortsteile Friedrichshain (Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg) und Treptow (Bezirk Treptow-Köpenick) über die Spree verbindet. Die Bezirksgrenze liegt nicht in der Flussmitte, sondern am Treptower Ufer, somit gehört die Brücke bis zum Ufer zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Errichtet wurde die Brücke in den Jahren 1964 bis 1968, eröffnet wurde sie am 4. Oktober 1968. Die Elsenbrücke ersetzte die 1951 erbaute Stralauer Brücke, die östlich der Ringbahnbrücke und der Parkwegbrücke über die Spree führte.

Am Friedrichshainer Ufer beginnt die Elsenbrücke an der Kreuzung Stralauer Allee / Markgrafendamm / Alt-Stralau. Auf Treptower Seite ging die Brücke ursprünglich in die namensgebenden Elsenstraße über, 1997 wurde der Abschnitt vor den neuerichteten Bürogebäuden in „An den Treptowers“ umbenannt.

Elsenbrücke - Adressen

 

Elsenbrücke - Bilder

Elsenbrücke, Blickrichtung Treptow

Elsenbrücke, Blickrichtung Treptow. Rechts im Bild der Allianz-Tower (Treptowers).

Elsenbrücke, Blickrichtung Friedrichshain

Elsenbrücke, Blickrichtung Friedrichshain (Stralauer Allee / Alt-Stralau / Markgrafendamm). Rechts im Bild das ehemalige Hafenkraftwerk.

Ringbahnbrücke Oberspree

Östlich der Elsenbrücke (rechts im Bild) führt die Ringbahnbrücke Oberspree über die Spree. Sie wurde zwischen 1868 und 1870 als zweigleisige Brücke errichtet und zwischen 1914 und 1921 auf sechs Gleise erweitert. Brücke, Bahnanlage und das Stellwerk Alt-Stralau stehen unter Denkmalschutz (Objektdokumentennummer: 09095002).

Elsenbrücke - Karte