Alt-Stralau

Straße Alt-Stralau

Alt-Stralau - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10245

Die Straße Alt-Stralau (Postleitzahl 10245) ist eine Straße auf der Halbinsel Stralau im Berliner Stadtteil Friedrichshain (Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg). Sie beginnt an der Kreuzung Elsenbrücke / Markgrafendamm als Fortseztung der Stralauer Allee und führt bis zur Tunnelstraße.

Querstraßen: Kynaststraße, Dora-Benjamin-Park, Glasbläserallee, Krachtstraße, Jollenseglerstraße, Bahrfeldtstraße, Friedrich-Junge-Straße und Palmkernzeile.

 
 

Alt-Stralau - Adressen

Thalia-Grundschule Thalia-Grundschule

Alt-Stralau 34
10245 Berlin

Mehr Infos

Alt-Stralau - Karte

Alt-Stralau - Bilder

Neubauten Alt-Stralau

Neubauten in der Straße Alt-Stralau.

Durchgangsheim Alt-Stralau / Thalia-Grundschule

Ehemaliges Durchgangsheim Alt-Stralau 34 / Thalia-Grundschule. In den Räumen der heutigen Thalia-Grundschule befand sich von 1952 bis 1989 ein geschlossenes Heim für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren. In dieser Einrichtung der DDR-Jugendhilfe gehörten Isolationszellen, Essensentzug, Prügel, militärischer Drill und Zwangsarbeit zum Alltag. Seit 2016 erinnert eine Gedenk- und Informationstafel am Gebäude an das Unrecht des SED-Erziehungssystems.

Karl-Marx-Gedenkstätte in Berlin-Stralau

Karl-Marx-Gedenkstätte an der Straße Alt-Stralau. Die 1964 gestaltete Grünanlage mit zwei Reliefstelen aus rotem Sandstein erinnert an Karl Marx, der 1837 im Haus Alt-Stralau 25 wohnte, und an den Streik der Deutschen Glasarbeiter von 1901, der von Arbeitern der Stralauer Glashütte geleitet wurde.