19. Karneval der Kulturen - Berlin-Kreuzberg - 6. bis 9. Juni 2014
   

Karneval der Kulturen 2014 - Pfingsten 2014
 
Freitag-Montag, 6. - 9. Juni: Straßenfest
Samstag, 7. Juni: Kinderkarneval
Samstag, 7. Juni: Karneval der Subkulturen
Sonntag, 8. Juni: Straßenumzug
 
Karneval der Kulturen - Straßenumzug - Pfingstsonntag 19. Mai 2013

Umzug 2013

Start: Hermannplatz (12:30 Uhr) - Über
Hasenheide, Gneisenaustraße und Yorckstraße.
Ziel: Möckernstraße/Yorckstraße (21:30 Uhr)

79 Gruppen, circa 4.500 Teilnehmer, 55 motorisierte Wagen vereint in Karnevalskunst: Musik, Tanz,
Akrobatik, Performance, bildende Künste in einem Umzug auf der größten Bühne der Stadt – der Straße. Masken, Stelzen, Trommeln, Riesen und Zwerge, Vehikel und Trucks – neun Stunden lang in Kreuzberg.

Startnummern der Umzugsgruppen

Bilder vom Karneval 2013

Bilder vom Karneval der Kulturen 2011


Karneval der Kulturen 2013 auf einer größeren Karte anzeigen
 
Karneval der Kulturen - Straßenfest auf dem Blücherplatz - 17.-20. Mai 2013 (Pfingsten)
   

Straßenfest auf dem Blücherplatz

Vier Bühnen bieten die Verschmelzung unendlicher Klänge zum Sound von Berlin und Musik aller Kontinente auf dem Blücherplatz.

Öffnungszeiten:

Freitag: 16:00 –24:00 Uhr
Samstag: 11:00 –24:00 Uhr
Sonntag: 11:00 –24:00 Uhr
Montag: 11:00 –19:00 Uhr

Eintritt frei

Verkehrsanbindung:

U1 & U6, Hallesches Tor / U6 & U7, Mehringdamm

Bühnenprogramm

Bazaár Berlin (Orientalische Musik)
Eurasia (europäische und asiatische Musik)
Farafina (Afrikanischer Musik)
Latinauta (Lateinamerikanische Musik)


Straßenfest Karneval der Kulturen 2013 auf einer größeren Karte anzeigen
   
Kinderkarneval - Kostümumzug und Kinderkarnevalsfest - Pfingstsamstag 18. Mai 2013, 13:30-19:00 Uhr
   

Kinderkarneval der Kulturen

Der 17. Kinderkarneval der Kulturen steht unter dem Motto "mit Trommeln und Tröten retten wir die Meeresschildkröten!"

Start: 13:30 Uhr: Kostümumzug
Vom Mariannenplatz/Bethanien über die Mariannenstraße, dem Heinrichplatz, die Oranienstraße und Wiener Straße zum Görlitzer Park.

15:00 bis 19:00 Uhr
Kinderkarnevalsfest im Görlitzer Park

Der Karnevalsumzug führt in den Görlitzer Park, wo das große Kinderkarnevalsfest gefeiert wird! Dort präsentieren Kinder und Jugendliche ein künstlerisches Programm auf mehreren Bühnen. Außerdem gibt es Spieleangebote wie z.B. Hüpfburgen, Wasserspiele, Karussels und viele weitere (meist kostenlose) Spielangebote. Fast schon traditionell findet auch wieder die Kinderralley statt und es gibt eine nietenfreie Tombola. Eltern können sich über das Angebot vieler Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen informieren...

www.kma-kinderkarneval.de


Kinderkarneval der Kulturen 2013 auf einer größeren Karte anzeigen
   
Bühnenprogramm - Straßenfest auf dem Blücherplatz - 17.-20. Mai 2013 (Pfingsten)
   

Bazaár Berlin
Brücke Hallesches Tor

Freitag, 17.5.
17.00 Sparkling Springs Soul, Jazz, Rhythm & Blues
18.15 Ferhat Güneyli & die Schamanen TurkishFolk aus Mittel- und Ostanatolien
19.30 Back to India Indian Fusion, Reggae
20.15 DJane Aziza A Balkan, HipHop, DanceGroove
20.45 Fatal Exception Interkultureller Rock und Metal
22.00 DJane Aziza A Balkan, HipHop, DanceGroove


Samstag, 18.5.
12.00 Özgür Firat Melodien aus Mittel- und Ostanatolien auf der Baglama
13.00 Emrah Baba & Band Türkische Volksmusik
14.00 Zaraa Vi Bollywood-Tanz-Performance
15.00 Lilou Trio Oriental western classical fusion
16.00 Emrah Türkisch-traditionelle Musik
17.15 Bülbül Manush Oriental, BalkanFunk
18.30 El Maachi Musique du Grand Maghreb
Raï, Musik aus Nordafrika
19.30 DJ Baris Cengiz OrientalElectro, BalkanBeat
20.00 Volkan Baydar Soul, Pop
21.00 DJ Baris Cengiz OrientalElectro, BalkanBeat
21.30 Baris Cengiz & The Crew Orientalische Tanz- und Perkussion-Show
22.00 DJ Baris Cengiz OrientElectro, BalkanBeat


Sonntag, 19.5.
12.00 MC ESGEE Deutscher HipHop, Rap
12.30 Namé Anadol Anatolische Volksmusik und Tanz
13.00 Engin Süelözgen & Last Sound Türkische Popmusik
14.00 Integra Traditionelle aserbaidschanische und türkische Musik
15.15 Caravan du Maghreb Raï, Gnawi & traditionelle andalusische Musik
16.00 Filiz & Band Türkische Popmusik
17.15 Djinbala GypsySwing BalkanFolk
18.45 Sonora Milagrosa Ethnotronics
19.45 DJ Pasha Türkisch Orient Balkan Sounds
20.15 Stoneheads Türkisch-orientalischer Rock und Heavy Metal
21.30 DJ Pasha Türkisch Orient Balkan Sounds


Montag, 20.5.
12.00 Serdar Dagdelen Fasil – türkische Kunstmusik auf dem Kanun
13.00 Alwan Quartet Traditionelle arabische und mediterrane Musik
14.15 Beatztanbul feat. Tunc Demir Türkischer PopRock
15.30 Aquabella A Capella Weltmusik
17.00 Mesut Ali & Oriental Connection Orientalischer Balkan-Jazz



Eurasia
Zossener Straße/Ecke Blücherstraße

Freitag, 17.5.
17.00 Laura La Risa Flamenco-Performance mit SchülerInnen der Tanzschule
18.20 Anna Cinzia Villani Pizzica und Frauengesänge aus Apulien
19.40 Suoni Antichi Fässer- und Bottichspieler aus Kampanien
21.00 Dub à la Pub Roots-Reggae, Dub und SkaFusion mit groovigen Vibes


Samstag, 18.5.
12.00 Jigs & Reels Irish-Dance-Peformance
13.00 Pieni Orkesteri Finnischer Tango, Valssis (Walzer), Polkkas und Jenkkas
14.30 PowerPack zeigen, dass behinderte Menschen rocken und tanzbare Musik machen können
15.50 Tammy Ingram Bittersüße Indie-Folk-Songs mit Loop-Pedal und faszinierender Stimme
17.10 Antoine Villoutreix Französischer Chanson, Folk, Swing, Rock mit verspielter melancholischer Leichtigkeit
18.30 Beatsafari Reggae, Dancehall, HipHop mit Rockausflügen und elektronischen Elementen
19.50 Besidos Sommerlich heißer und erfrischend spritziger Balkan-Oriental-Sound
21.30 Lord Mouse and the Kalypso Katz Die einzige Calypso-Band Berlins mit dem originalen Carribean Music Style


Sonntag, 19.5.
12.00 Azuleo Live akustische Flamenco-Fusion
13.20 Miserlou Balkan-Sound, Klezmer, Ska, Latin und Rock mit schwarzem Humor
14.40 Warum Nicht! Traditional Free-Punk and Ska
16.10 Crimson Sunday 60’s Singer-Songwriter-Rock
17.30 Transsylvanians Feuriger Hungarian SpeedFolk
19.00 The Tips Souliger Mix aus Reggae und Ska mit Punkattitüde
20.30 Marracash Orchestra Treibender Drum’n’Bass-HipHop-Dub
22.00 Sonia Brex Band Loungejazzige Downtempo-Chansons –
als wäre man am Strand


Montag, 20.5.
12.00 Lotus Ensemble Traditionelle Melodien auf landestypischen Instrumenten aus Vietnam
13.20 Feline & Strange Epic Pop, Silly Swing und frecher Chanson
14.40 Cosmonautix Russian Balalaika-Speedfolk – osteuropäische Folklore mit Einfluss von Polka, Punk, Rock, Ska und Klezmer
16.15 Sinti Swing Hotswing à la Django Reinhardt mit französischer Musette



Farafina
Parkplatz POCO-Domäne

An allen Tagen in den Umbaupausen Musik von
DJ Asou & DJ Matar.

Freitag, 17.5.
17.00 DJ Asou & DJ Matar
17.30 Ngotet Juju-Dance Group Traditionelle Musik aus Kamerun mit Maskentanz
19.00 Francisquo Faula Rumba und Soukous aus Kongo und Angola
20.45 Ange Da Costa Afrobeat, Reggae und Soukous verbunden mit Neo-Soul- und Pop-Beats
22.15 DJane Miss Elee C Azonto und Africa’s best tunes


Samstag, 18.5.
12.00 DJ Asou & DJ Matar
12.30 Angolaner in Deutschland Traditioneller Tanz aus Angola
13.30 Three Women and a Bass Drei Stimmen verschmelzen mit Bass-Harmonien
15.00 Adwoa Hackman & Band Soul, Funk and Blues auf Deutsch
16.00 The Swag HipHop von den Straßen Berlins
17.30 Loryzine Traditionelle Maloya-Musik und
urbane Rhythmen aus La Réunion
19.15 Lanaya Traditionelle und moderne Musik aus Burkina Faso
22.00 Tiliboo-AfroBeat Jazz, Blues und Salsa aus dem Senegal


Sonntag, 19.5.
12.00 DJ Asou & DJ Matar
12.15 New Generation Afro-Europäische Kindermusicaltruppe
13.30 Martha Teferra Mekonnen Stimme & Krar, traditionelle Musik aus Äthiopien und Mozambique
14.40 Kukaye Moto Reggae, Funk, Rumba und Traditionelles aus Tansania und Kenia
16.10 Fuasi’s 6Tet African American Jazz Harmonies
17.30 Africa Entsha Zulu- a cappella-Performance aus Südafrika
19.00 Daveman Progressiver Reggae und melodischer Dancehall
20.30 Pax Nicholas and the Ridimtaski Klassischer und moderner AfroBeat mit einer gehörigen Portion Soul und Funk
22.15 DJ Sisqo de Berlin Coupé décalé, Ndombolo und Bikutsi


Montag, 20.5.
12.00 DJ Asou & DJ Matar
12.15 Kuya Bossa Nova, handgemachter HipHop und Dancehall-Beats
13.30 Lionel Haas &Band laden ein zu Jazz, Blues und funky Soul
15.00 Carlos Dalelane Band AfroFunk, Majika aus Mozambique
16.30 The Blueswakadolo featuring Guitar Master ‘Bourellywah’ aka JP Bourelly lässt sich durch die Legende Voodoo ‘Bit Crusher’ Jackson ergreifen, Nu Blues, Funk, Boogaloo



Latinauta
Waterloo-Ufer/Ecke Zossener Straße

Freitag, 17.5.
17.00 Sapucaiu No Samba Samba
18.15 Conexion – feat. Mayelis Guyat Salsa
19:45 Los Bábara Latin Rock aus Kolumbien und Mexiko
21.30 DJ Don Chicharrón (La Chusma) CumbiaTronica

Samstag, 18.5
12.00 Alma Llanera Venezolanische Folklore und Tanz
13.00 Peru Llakta Peruanische Folklore und Kindertanz
14.00 Juglares de la Bahía Vallenato
15.00 Tinkunaku Berlin Anden-Folklore à la Brandenburger Tor
16.00 La Neta Intergalaktischer Latin-Rock
17.30 La Mula Santa Pachanga NonStop
19.45 Control Bacano Urban-Latin-Groove aus München
21.30 DJ Bongo (La Regla) LatinBeats

Sonntag, 19.5.
12.00 Los cangrejos y nada mas Pop-Rock-Kindergruppe
13.15 Ronaldo Breve & Boombalanço Samba, Reggae & Jazz aus Rio über Sachsen
15.00 Huepil Che Latin-Rock-Fusion
16.45 Casino Gitano Gypsy-Polka-Rumba-Punk
18.30 Checkpoint Guanabana AfroLatin Tech-Funk
20.15 Los Pistoleros Güeros Cumbia Ranchera aus Nürnberg
21.30 DJ Fehla Nito Latin-RockDubSka

Montag, 20.5.
12.00 Vadik y los astronautas Latin Pop-Rock
13.00 Las Rositas Frauen Tango aus Buenos Aires
14.00 Preisverleihung des Straßenumzugs
16.00 Bersuit Vergarabat Latin-Rock direkt aus Argentinien


 
Info Karneval der Kulturen
 

Der Karneval der Kulturen ist eine multikulturelle Massenveranstaltung in Berlin/Deutschland, die seit 1996 alljährlich um das Pfingstwochenende herum gefeiert wird. Als "Weltstadt" und Metropole mit der höchsten Anzahl an Migranten in Deutschland stehen für die Berliner Initiatoren und Veranstalter der Integrationsgedanke und der Abbau von Überfremdungsängsten im Vordergrund des mehrtägigen Spektakels. Bei den traditionellen Umzügen, sowie auf zahlreichen Musik-, und Theaterveranstaltungen dient der "Karnevalsgedanke" einer bunten, friedlichen und toleranzbetonten Demonstration der kulturellen Vielfalt.

Die Anfänge

Im Oktober 1993 wurde im Berliner Stadtteil Neukölln die Werkstatt der Kulturen eröffnet. Gefördert von der Ausländerbeauftragten des Berliner Senats, bieten die Betreiber ein Forum der Begegnung und des Dialogs der etwa 500 000 ausländischen Einwohner aus über 180 Nationen. Die regelmäßigen Treffen und künstlerischen Projekte führten bald zu der Idee einer mehrtägigen öffentlichen Veranstaltung.

Schon früher gab es Konzepte für einen Karneval in Berlin, die jedoch nie umgesetzt wurden, da sie zu sehr an bereits bestehende Karnevalstraditionen angelehnt waren und die Besonderheiten Berlins außer Acht ließen. Den ersten Karneval der Kulturen gab es schließlich am 15. und 16. Mai 1996 zu Himmelfahrt. Er sollte sich einreihen in die neueren europäischen Tradition, wie dem Notting Hill Carnival in London und dem Rotterdamer Zomercarnaval, jedoch in einer höheren Größenordnung.

Das Programm

Von Beginn an standen große Umzüge durch das Berliner Stadtzentrum im Mittelpunkt der Veranstaltung. Im Laufe der Jahre wuchs der Karneval zu einem viertägigen Straßenfest mit zahlreichen musikalischen und choreographischen Darbietungen. Auch ein Kinderkarneval ist mittlerweile im Standardprogramm enthalten. Die Besucherzahlen stiegen von 50 000 im Jahr 1996 kontinuierlich an. 1997 waren es bereits über 300 000. Zu Pfingsten 2000 wurde die Millionengrenze überschritten. 2003 konnten über 1,5 Millionen Besucher gezählt werden.

Die Teilnehmerzahl bei den Umzügen stieg im selben Zeitraum von etwa 2200 auf über 4000 Akteure. Die Originalität und Fantasie ihrer Darbietungen und Ausrüstungen wird seit dem Jahr 2000 mit Preisen ausgezeichnet. Meistens wird das Event mit einer großen Abschlußparty gekrönt. Als Medienpartner sind die Lokalpresse, sowie diverse Berliner Fernseh- und Radiosender an allen Tagen vor Ort.

Links:

www.karneval-berlin.de

 

teilweise aus Wikipedia,
der freien Enzyklopädie
Wikipedia, die freie Enzyklopädie
Bilder vom Karneval der Kulturen
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011
Karneval der Kulturen 2011

 

Karneval der Subkulturen - Carnival of Subculture - Samstag 18. Mai 2013
   

Am 18. Mai 2013 findet wieder ein Karneval der Subkulturen statt, mit einem Umzug von Friedrichshain nach Kreuzberg, einem Straßenfest und anschliessender Indoor-Party in der Köpi.

Der Karnevalsumzug beginnt um 12:00 Uhr auf der Frankfurter Allee am U-Bahnhof Samariterstraße.

Ab 16:00 gibt es Livemusik auf den Bühnen zwischen Adalbertstraße und Schillingbrücke sowie bei den anschliessenden Partys in der Köpi, u. a. mit:

Scum Of Toytown" (Tanzbare Rebel Songs mit Punk Attitude aus UK) - "Mülheim Assozial" (Rotzige Deutschpunk Attacke aus dem Ruhrpott) - "Bark" (Elektro Punk Pop vom Prenzlberg) - "Midnight Crisis" (Finnenpunk aus L.E.) - "Mr. Marcaille" (Finnenpunk aus L.E.) - "Reactory"" (Zecken-Metal aus Berlin Mitte) - "Tourette Attack" (DIY highspeed Punk aus Berlin) - "Beyond Pink" (Frauen-Powerpunk aus Malmö) - "Komatoz" (Wütender Anarchopunk aus Petersburg) - "Prunx" (Psychodelic Cross Over aus Krautsberg) - "Wayne Lost Soul" (Acoustic Folk Punk Weltenbummler) - "Radical Dance Faction" (Borderline Dub Tunes from England) - "Tribazik" (Raving Thrash from the UK) - "Teledetente 666" (Experimental Wave/Punk aus Strasbourg) - "Rattenchor" (Politcal Motivated Hits from Berlin) - "Gorila Bierkidz" (Live Punk Karaoke aus Bremen, nach dem Strassenfest im AGH)

 

Karneval der Subkulturen

Carnival of Subculture - Samstag 18. Mai 2013
   
Programm

KÖPI-BÜHNE (vor der Köpi)

16:00 TOURETTE ATTACK – DIY highspeed Punk
17:00 MIDNIGHT CRISIS – Finnenpunk L.E.
18:00 TRIBAZIK – electric Ravetrash England
19:00 REACTORY – Zeckenmetal Berlin Mitte
20:00 BEYOND PINK – Frauen-power-punk Malmö
21:00 SCUM OF TOYTOWN – Rebelsong-Pop-Punk

POTTER-BÜHNE (Köpenicker Ecke Adalbertstr.)

16:00 BARK - Elektro Punk Pop - Berlin
16:50 PRUNX - Psychodelic Cross Over - Berlin
17:45 Mülheim Asozial - Assipunk - Köln
18:35 WAYNE LOST SOUL - Acoustic Folkpunk - Manchester
19:30 RADICAL DANCE FACTION - Borderline cub tunes
20:25 TELEDETENTE 666 - Experimental Wave - Strasbourg
21:20 KOMATOZ - wütender Anarchopunk – Petersburg

   

PERFORMANCE-BÜHNE (Adalbertstrasse)

16:00 L.E.Anar-chor
17:00 Frauen, Speck & Schnitzel
18:00 Zirkus Stjerneskaden
19:00 Logo Lard Show
20:00 Mr. Marcaille
21:00 Schleimspucker

ab 22:00 Köpi-Katakomben
Eric Drooker slide show
Soupe Totale Animale (DJ Kollektiv)

ab 22:00 Koepi-AGH
L.E. Anar-chor (akapella Punk)
Gorilla Bierkidz (Live Punk Karaoke/HB)
DJ Yorpunk und Zornbier