Am Flutgraben

Am Flutgraben

Am Flutgraben - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 12435

Die Straße Am Flutgraben (Postleitzahl 12435) ist eine Straße an der Grenze zwischen den Berliner Ortsteilen Kreuzberg (Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg) und Alt-Treptow (Bezirk Treptow-Köpenick). Die Straße beginnt an der Oberen Freiarchenbrücke / Puschkinallee und endet ca. 100 Meter weiter nördlich als Sackgasse. Benannt ist die Straße seit dem 28. August 1928 nach dem Nebenarm des Landwehrkanals, der parallel zur Oberschleuse an der Lohmühleninsel entlang zu Spree führt.

Zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gehört lediglich die Hausnummer 1, der übrige Teil der Straße ist Teil des Bezirks Treptow-Köpenick. Zu Zeiten der Deutschen Teilung verlief hier die Grenze zwischen dem amerikanischen (Kreuzberg) und dem sowjetischen Sektor (Treptow). An der Puschkinallee ist noch ein Wachturm der DDR-Grenztruppen als Relikt der Berliner Mauer erhalten. Nach der politischen Wende siedelten sich an der Straße vorwiegend gastronomische Betriebe an.

Am Flutgraben - Adressen

Festsaal Kreuzberg Festsaal Kreuzberg
Am Flutgraben 2
12435 Berlin

 

Am Flutgraben - Termine

Aktuell keine Termine

Zur Terminübersicht

Am Flutgraben - Bilder

Flutgraben an der Lohmühleninsel

Flutgraben an der Lohmühleninsel (links), Blickrichtung Spree. Die Straße Am Flutgraben verläuft hinter der Bebauung auf dem im Bild rechten Ufer.

Am Flutgraben - Karte

Am Flutgraben - Sozialraum

Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Am Flutgraben, Ortsteil Kreuzberg, Postleitzahl 12435, Straßennummer 44075.

Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: