Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 - Liste

Am 17. September 2006 wird das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt. Zu dieser Wahl sind alle Deutschen wahlberechtig, die am Wahltag 18 Jahre oder älter sind und seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Berlin haben.

Jeder Wähler hat wie bei der Bundestagswahl zwei Stimmen. Mit der Erststimme wählt man eine Wahlkreiskandidatin oder Kandidaten, mit der Zweitstimme die Landes- oder Bezirksliste einer Partei. SPD, CDU und FDP kandidieren mit einer Bezirksliste, die übrigen Parteien mit Landeslisten. Für den Einzug ins Parlament über die Liste sind mindestens 5% der abgegebenen Stimmen notwenig (Fünf-Prozent-Hürde).

Wahlberechtigte für die Wahl zum Abgeordnetenhaus in Friedrichshain-Kreuzberg: 166 308 (BVV: 183 801)

 

Stimmzettelmuster Ergebnis 2001 Ergebnis Online-Abstimmung

 

Endergebnis Zweitstimme Abgeordnetenhauswahl im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

 
absolut
%
Wahlberechtigte 165.331 x
Wähler 92.451 55,9
ungültige Stimmen 1.677 1,8
gültige Stimmen 90.619 98,2
davon für
SPD 27.295 30,1
CDU 7.869 8,7
Die Linke. 15.188 16,8
GRÜNE 24.142 26,6
FDP 3.696 4,1
GRAUE 1.611 1,8
REP 539 0,6
NPD 1.216 1,3
ödp 96 0,1
BüSo 90 0,1
APPD 865 1,0
AGFG 230 0,3
WASG 5.240 5,8
Bildung 331 0,4
DAP 104 0,1
Eltern 520 0,6
DIE FRAUEN 341 0,4
HUMANWIRT. 159 0,2
Tierschutz 761 0,8
FORUM 70 0,1
PASS 159 0,2
PSG 55 0,1
Offensive D 42 0,0

 

Gewählte Abgeordnete über die Bezirkslisten:

Junge-Reyer, Ingeborg, SPD, ausgeschieden
Zackenfels, Stefan, SPD
Wansner, Kurt, CDU
Kitschun, Dr. Susanne, SPD

 

Listen für die Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 (Zweitstimme)

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 - Zweitstimme
  SPD
  CDU
  Die Linke/PDS
  Bündnis90/Grüne
  FDP
  Republikaner (REP)
  NPD
  ÖDP
  Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)
  APPD
  AGFG
  WASG
  Bildungspartei
  Bund Couragierter Deutscher Bürger (Die Couragierten)
  Demokratische Linke (DL)
  Deutsche Arbeitslosen Partei (DAP)
  Elternpartei
  Feministische Partei DIE FRAUEN
  Humanwirtschaftspartei
  Mensch Umwelt Tierschutz (Die Tierschutzpartei)
  Partei der Arbeitslosen und Sozial Schwachen (PASS)
  Partei für Soziale Gleichheit (PSG)
  Partei Rechtsstaatlicher Offensive (Offensive D)
   

(folgen Sie dem Link für die Listen-KandidatInnen der jeweiligen Partei)

 

Ergebnis Online-Abstimmung - Zweitstimme
Wen werden Sie mit Ihrer Zweitstimme wählen?
SPD 43 28,67%
Tierschutzpartei 26 17,33%
WASG 12 8,00%
Bündnis90/Grüne 11 7,33%
APPD 8 5,33%
FDP 7 4,67%
NPD 6 4,00%
ÖDP 6 4,00%
Elternpartei 6 4,00%
Die Linke/PDS 4 2,67%
REP 4 2,67%
Humanwirtschaftspartei 3 2,00%
PASS 3 2,00%
PSG 2 1,33%
Demokratische Linke 2 1,33%
DAP 2 1,33%
CDU 2 1,33%
BüSo 2 1,33%
Frauen 1 0,67%
Bildungspartei 0 0,00 %
Die Couragierten 0 0,00 %
AGFG 0 0,00 %
Offensive D 0 0,00 %
Gesamtbeteiligung: 150  

 

Ergebnis Wahl 2001

Abgeordnetenhauswahl Zweitstimmen

Friedrichshain-Kreuzberg absolut %
Wahlberechtigte 157.492 x
Wähler 100.601 63,9
ungültige Stimmen 1.636 1,6
gültige Stimmen 98.924 98,4
davon für
CDU 11.951 12,1
SPD 26.522 26,8
PDS 32.848 33,2
GRÜNE 18.530 18,7
REP 969 1,0
FDP 5.057 5,1
GRAUE 1.024 1,0
NPD 689 0,7
BüSo 130 0,1
ödp 191 0,2
DKP 232 0,2
MLPD 141 0,1
STATT Partei 640 0,6