Züllichauer Straße

Züllichauer Straße

Züllichauer Straße - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10965

Die Züllichauer Straße (Postleitzahl 10965) ist eine ca. 710 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Kreuzberg. Sie beginnt an der Golßener Straße und führt bis zur Lilienthalstraße. Bis zum Jahr 2014 bildete die Züllichauer Straße die Grenze zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Nach einer Grenzänderung gehört nun auch das Gebiet südlich der Straße bis zum Columbiadamm zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Benannt ist die Straße seit dem 12. Februar 1898 nach der ehemals preußischen Stadt Züllichau, die heute Sulechów heißt und zur polnischen Woiwodschaft Lubuskie (Lebus) gehört.

 
 

Züllichauer Straße - Adressen

Züllichauer Straße - Karte

Züllichauer Straße - Bilder

Züllichauer Straße - Alter Luisenstädtischer Friedhof

Züllichauer Straße am Alten Luisenstädtischen Friedhof, Blickrichtung Lilienthalstraße.

Sportplatz Züllichauer Straße

Sportplatz an der Züllichauer Straße 1-7, Heimspielstätte des Vereins S.C. Berliner Amateure 1920. Im Hintergrund der Radarturm des ehemaligen Flughafen Tempelhof. Bis 2014 gehörte das Stadion zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg.