Yorckstraße

Yorckstraße

Yorckstraße - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10965

Die Yorckstraße (Postleitzahl 10965) ist eine ca. 1400 Meter lange Straße in den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg. Sie beginnt in Kreuzberg an der Kreuzung Mehringdamm/Gneisenaustraße, führt bis zur Mansteinstraße in Schöneberg und geht dort in die Goebenstraße über. Querstraßen: Katzbachstraße, Hagelberger Straße, Möckernstraße, Hornstraße und Großbeerenstraße.

Benannt ist die Straße seit dem 31. Oktober 1864 nach dem preußischen Generalfeldmarschall Ludwig Yorck von Wartenburg,. Die Yorckstraße ist Teil des Generalszugs, einer großzügig angelegte Straßen- und Platzfolge, deren Namen an die Befreiungskriege 1813–1815 gegen Napoleon erinnern.

 
 

Yorckstraße - Adressen

Rathaus Kreuzberg Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Yorckstraße 4-11
10965 Berlin

Mehr Infos
BVV Friedrichshain-Kreuzberg BVV Friedrichshain-Kreuzberg

Yorckstraße 4-11
10965 Berlin

Mehr Infos
Flair Hotel Riehmers Hofgarten Flair Hotel Riehmers Hofgarten

Yorckstraße 83
10965 Berlin

Mehr Infos
Kino Yorck Kino Yorck

Yorckstraße 86
10965 Berlin

Mehr Infos
St. Bonifatius-Kirche St. Bonifatius-Kirche

Yorckstraße 88
10965 Berlin

Mehr Infos

Yorckstraße - Karte

Yorckstraße - Bilder

Riehmers Hofgarten

Riehmers Hofgarten (Eingang Yorckstraße 83). Das denkmalgeschützte Bauensemble aus der Berliner Gründerzeit verbindet die Yorckstraße und die Hagelberger Straße. Erbaut 1891/1892 von dem Architekten Wilhelm Riehmer nach den Plänen von Otto Mrosk.