Trebbiner Straße

Trebbiner Straße

Trebbiner Straße - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10963

Die Trebbiner Straße (Postleitzahl 10963) ist eine ca. 190 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg). Sie beginnt am Tempelhofer Ufer und endet vor dem alten Postbahnhof (heute Kongresszentrum, siehe Luckenwalder Straße) als Sackgasse. Benannt ist die Straße seit dem 4. März 1863 nach der Stadt Trebbin in Brandenburg (Landkreis Teltow-Fläming).

Trebbiner Straße - Adressen

Deutsches Technikmuseum Deutsches Technikmuseum
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin

 

Trebbiner Straße - Bilder

Deutsches Technikmuseum

Deutsches Technikmuseum Berlin (DTMB) am Landwehrkanal in Kreuzberg. Das DTMB wurde 1982 gegründet und 1983 auf einem ehemaligen Bahngelände an der Trebbiner Straße eröffnet. Auf dem Dach des 2001 übergeben Neubaus wurde ein Flugzeug des Typs Douglas C-47 B Skytrain platziert. Während der Blockade (West-)Berlins 1948/49 wurden die Rosinenbomber genannten Flugzeuge bei der Luftbrücke zur Versorgung der Stadt eingesetzt.

Trebbiner Straße

Trebbiner Straße (Ecke Tempelhofer Ufer), links im Bild der Eingang zum Deutschen Technikmuseum, rechts am Bildrand die Gleise der Hochbahn.

Trebbiner Straße - Karte

Sozialraum
Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Trebbiner Straße, Ortsteil Kreuzberg, Postleitzahl 10963, Straßennummer 04534.
Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: