Sebastianstraße - Berlin-Kreuzberg - Xhain.info

Sebastianstraße

Sebastianstraße

10179 Berlin

10969 Berlin

Mitte/Kreuzberg

 

Die Sebastianstraße (Postleitzahl 10179 für die Hausnummern 1-68 und Postleitzahl 10969 für die Hausnummern ab 69) ist eine Straße in den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg) und Mitte. Sie verläuft von der Dresdener Straße am Alfred-Döblin-Platz bis zur Alten Jakobstraße und kreuzt dabei die Luckauer Straße und die Prinzenstraße/Heinrich-Heine-Straße. Zu Zeiten der Teilung der Stadt verlief die Berliner Mauer durch die Sebastianstraße. Benannt ist die Straße seit dem 27. Februar 1839 nach der 1695 errichteten Sebastiankirche, die jedoch mehrfach umbenannt wurde und zuletzt Luisenstadt-Kirche hieß. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche bei einen Bombenanriff fast völlig zerstört und schließlich am 29. Mai 1964 die Ruine gesprengt.


Größere Kartenansicht
   
Adressen in der Sebastianstraße nach Hausnummern (Seite kostenlos eintragen)
   
noch kein Eintrag: Seite kostenlos eintragen
   
   
Markierter Mauerverlauf in der Sebastianstraße
Sebastianstraße Ecke Luckauer Straße/Alfred-Döblin-Platz
Markierter Mauerverlauf in der Sebastianstraße
Sebastianstraße Ecke Luckauer Straße/Alfred-Döblin-Platz