Rudi-Dutschke-Straße - Berlin-Kreuzberg - Xhain.info

Rudi-Dutschke-Straße

Rudi-Dutschke-Straße

10969 Berlin

Kreuzberg

 

Die Rudi-Dutschke-Straße (Postleitzahl 10969) ist eine Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg). Sie verläuft von der Kreuzung Lindenstraße, Oranienstraße und Axel-Springer-Straße über Markgrafenstraße und Charlottenstraße bis zur Friedrichstraße und geht dort in die Kochstraße über. Benannt ist die Straße seit dem 30. April 2008 nach dem APO-Führer Rudi Dutschke (1940-1979). Die Rudi-Dutschke-Straße entstand nach jahrelangen politischen und gerichtlichen Auseinandersetzungen durch Umbenennung des östlichen Abschnitts der Kochstraße, Angeregt wurde die Benennung durch die Tageszeitung taz, die in der Straße ihren Verlagssitz hat.


Größere Kartenansicht
   
Adressen in der Rudi-Dutschke-Straße nach Hausnummern (Seite kostenlos eintragen)
   
3  
Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg
Verwaltung Friedrichshain-Kreuzberg
   
23  
taz - die tageszeitung
Nachrichten Friedrichshain-Kreuzberg
   
29  
Rossmann Drogeriemarkt
Handel - Friedrichshain-Kreuzberg
   
   
Kreuzung Axel-Springer-Straße/Rudi-Dutschke-Straße
Rudi-Dutschke-Straße, Blickrichtung Westen
Kreuzung Axel-Springer-Straße/Rudi-Dutschke-Straße
Rudi-Dutschke-Straße, Blickrichtung Westen
   
Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg
Axel-Springer-Komplex
Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg
Axel-Springer-Komplex
   
Rudi-Dutschke-Straße Ecke Markgrafenstraße
GSW-Zentrale
Rudi-Dutschke-Straße Ecke Markgrafenstraße
GSW-Zentrale
   
taz-Verlagshaus
taz-Verlagshaus
taz-Verlagshaus
taz-Verlagshaus