Rahel-Varnhagen-Promenade

Rahel-Varnhagen-Promenade

Rahel-Varnhagen-Promenade - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10969

Die Rahel-Varnhagen-Promenade (Postleitzahl 10969) ist eine ca. 180 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg). Sie verläuft von der Wilhelmstraße bis zur Friedrichstraße und bildet die nördliche Begrenzung des Theodor-Wolff-Parks. Die Rahel-Varnhagen-Promenade ist nur für Fußgänger und Radfahrer passierbar.

Benannt ist die Straße seit dem 1. Juli 1998 nach der Berliner Schriftstellerin Rahel Varnhagen von Ense (1771-1833). Rahel Varnhagen gilt als typische Vertreterin der im 19. Jahrhundert aufblühenden Frauenliteratur. Sie vertrat Positionen der europäischen Aufklärung und setzte sich für die jüdische Emanzipation und die Emanzipation der Frauen ein. Siehe auch Liste der nach Frauen benannten Straßen.

Rahel-Varnhagen-Promenade - Adressen

Noch keine Einträge

Seite kostenlos eintragen

 

 

Rahel-Varnhagen-Promenade - Termine

Aktuell keine Termine

Zur Terminübersicht

Rahel-Varnhagen-Promenade - Bilder

Rahel-Varnhagen-Promenade Ecke Friedrichstraße

Rahel-Varnhagen-Promenade Ecke Friedrichstraße.

Rahel-Varnhagen-Promenade, Blickrichtung Wilhelmstraße

Rahel-Varnhagen-Promenade, Blickrichtung Wilhelmstraße.

Rahel-Varnhagen-Promenade am Theodor-Wolff-Park

Rahel-Varnhagen-Promenade am Theodor-Wolff-Park.

Rahel-Varnhagen-Promenade - Karte

Rahel-Varnhagen-Promenade - Sozialraum

Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Rahel-Varnhagen-Promenade, Ortsteil Kreuzberg, Postleitzahl 10969, Straßennummer 08428.

Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: