Puttkamerstraße

Puttkamerstraße

Puttkamerstraße - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10969

Die Puttkamerstraße (Postleitzahl 10969) ist eine ca. 200 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg). Sie verläuft von der Wilhelmstraße bis zur Friedrichstraße. Benannt ist die Straße seit dem 15. August 1845 nach dem ehemaligen Berliner Polizeipräsidenten und Ehrenbürger von Berlin Eugen von Puttkamer (* 12. Oktober 1800 in Zemlin; † 17. April 1874 in Lübben).

Puttkamerstraße - Adressen

Kurt-Schumacher-Grundschule Kurt-Schumacher-Grundschule

Puttkamerstraße 19
10969 Berlin

Mehr Infos

 

Puttkamerstraße - Bilder

Puttkamerstraße Ecke Wilhelmstraße

Puttkamerstraße, Ecke Wilhelmstraße, Blickrichtung Friedrichstraße.

Wohnanlage Puttkamerstraße

Puttkamerstraße 1-7. Die in den Jahren 1973-1976 nach Plänen des Architekten und Stadtplaners Werner Düttmann (1921-1983) zwischen Hedemannstraße, Friedrichstraße, Wilhelmstraße und Puttkamerstraße errichtete Wohnanlage steht unter Denkmalschutz (Objektdokumentennummer: 09097811). Die ursprüngliche Bebauung wurde im Zweiten Weltkrieg weitestgehend zerstört und später abgetragen.

Führerscheinstelle / Fahrerlaubnisbehörde

Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (Labo) - Führerscheinstelle / Fahrerlaubnisbehörde in der Puttkamerstraße 16-18.

Kurt-Schumacher-Grundschule

Kurt-Schumacher-Grundschule in der Puttkamerstraße 19.

Puttkamerstraße - Karte