Luckenwalder Straße

Luckenwalder Straße

Luckenwalder Straße - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10963

Die Luckenwalder Straße (Postleitzahl 10963) ist eine ca. 220 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg). Sie beginnt am Tempelhofer Ufer am Landwehrkanal und führt bis zur Schöneberger Straße am Gleisdreieck.

An der Luckenwalder Straße liegen der U-Bahnhof Gleisdreieck und der 1997 stillgelegte Postbahnhof Luckenwalder Straße. Teile des ehemaligen Postbahnhofs werden heute unter dem Namen „Station Berlin“ als Messe- und Veranstaltungszentrum genutzt.

Benannt ist die Straße seit dem 4. März 1863 nach der Stadt Luckenwalde in Brandenburg (Landkreis Teltow-Fläming).

Luckenwalder Straße - Adressen

 

Luckenwalder Straße - Bilder

Luckenwalder Straße Ecke Tempelhofer Ufer

Luckenwalder Straße Ecke Tempelhofer Ufer, Blickrichtung Gleisdreieck / Schöneberger Straße.

Wandmalerei Luckenwalder Straße

Wandmalerei an der Seitenwand eines Hotels in der Luckenwalder Straße.

U-Bahnhof Gleisdreieck in der Luckenwalder Straße

Zugang zum U-Bahnhof Gleisdreieck an der Luckenwalder Straße. Der Bahnhof wurde in den Jahren 1912/1913 an Stelle des Dresdener Bahnhofs errichtet. Heute kreuzen sich in dem Turmbahnhof die U-Bahnlinien U1/U3 und U2. Die Gesamtanlage steht als Baudenkmal unter Denkmalschutz (Objektdokumentennummer: 09031096).

Luckenwalder Straße, Blickrichtung Tempelhofer Ufer

Luckenwalder Straße, Blickrichtung Tempelhofer Ufer.

Luckenwalder Straße - Karte

Sozialraum
Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Luckenwalder Straße, Ortsteil Kreuzberg, Postleitzahl 10963, Straßennummer 02861.
Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: