Graefestraße

Graefestraße

Graefestraße - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10967

Die Graefestraße (Postleitzahl 10967) ist eine ca. 900 Meter lange Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Kreuzberg. Sie verläuft vom Planufer am Landwehrkanal über die Urbanstraße bis zur Hasenheide. Weitere Querstraßen: Böckhstraße, Dieffenbachstraße und Müllenhoffstraße.

Das Viertel um die Graefestraße wurde ab den 1860er Jahren nach Plänen des Stadtplaners Peter Joseph Lenné entwickelt und trägt den Namen Graefekiez.

Benannt ist die Straße seit dem 1. Dezember 1875 nach dem Augenarzt Friedrich Wilhelm Ernst Albrecht von Graefe (1828-1870). Graefe war Professor an der Friedrich-Wilhelms-Universität (heute Humboldt-Universität) und gilt als Begründer der Augenheilkunde (Ophthalmologie) in Deutschland.

 
 

Graefestraße - Adressen

Albrecht-von-Graefe-Schule Albrecht-von-Graefe-Schule

Graefestraße 85-88
10967 Berlin

Mehr Infos

Graefestraße - Karte

Graefestraße - Bilder