Franz-Künstler-Straße

Franz-Künstler-Straße

Franz-Künstler-Straße - Berlin-Kreuzberg - Postleitzahl: 10969

Die Franz-Künstler-Straße (Postleitzahl 10969) ist eine Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg.) Sie führt von der Alexandrinenstraße bis zur Alten Jakobstraße am Jüdischen Museum. Die Straße wurde beim Wiederaufbau des kriegszerstörten Gebietes neu angelegt. Der Straßenverlauf orientiert sich ansatzweise an der ehemaligen Hollmannstraße (von 1789 bis 1857 Husarenstraße). Die Namensgebung erfolge am 8. Dezember 1960, Namensgeber ist der Berliner Politiker und Gewerkschafter Franz Künstler (1888-1942). Künstler war Abgeordneter des Reichstages in der Weimarer Republik und Mitglied im SPD-Parteivorstand. Der Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime starb 1942 als Zwangsarbeiter.

Franz-Künstler-Straße - Adressen

 

Franz-Künstler-Straße - Bilder

Franz-Künstler-Straße, Blickrichtung Alexandrinenstraße

Franz-Künstler-Straße, Blickrichtung Alexandrinenstraße.

Franz-Künstler-Straße Ecke Alte Jakobstraße

Franz-Künstler-Straße Ecke Alte Jakobstraße.

Schreber City Hostel Berlin

Ehemaliges Jugendgästehaus der Schreberjugend in der Franz-Künstler-Straße 10. Das Hostel wurde Ende 2012 geschlossen und steht seitdem leer.

Hochhaus Franz-Künstler-Straße 2

14-stöckiges Hochhaus mit 116 Wohnungen in der Franz-Künstler-Straße 2.

Franz-Künstler-Straße - Karte