E.T.A.-Hoffmann-Promenade - Berlin-Kreuzberg - Xhain.info

E.T.A.-Hoffmann-Promenade

E.T.A.-Hoffmann-Promenade

10969 Berlin

Kreuzberg

 

Die E.T.A.-Hoffmann-Promenade (Postleitzahl 10969) ist eine Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (Ortsteil Kreuzberg). Sie verläuft von der Lindenstraße bis zur Friedrichstraße und begrenzt das Gelände des ehemaligen Blumengroßmarktes nach Süden. Der Großmarkt wird seit 2011 umgebaut und wird zukünftig als Akademie des Jüdischen Museums genutzt. Auf der anderen Seite der Promenade schließt sich ein Sportplatz mit Fußball- und Basketballfeld an. Benannt wurde die Straße am 1. September 1991 nach dem Dichter, Komponisten, Maler und Kammergerichtsrat Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822).


Größere Kartenansicht
   
Adressen in der E.T.A.-Hoffmann-Promenade nach Hausnummern (Seite kostenlos eintragen)
   
noch kein Eintrag: Seite kostenlos eintragen  
   
   
E.T.A.-Hoffmann-Promenade, Blickrichtung Lindenstraße
E.T.A.-Hoffmann-Promenade, Blickrichtung Friedrichstraße
E.T.A.-Hoffmann-Promenade, Blickrichtung Lindenstraße
E.T.A.-Hoffmann-Promenade, Blickrichtung Friedrichstraße
   
Sportplatz E.T.A.-Hoffmann-Promenade Ecke Lindenstraße
Blumengroßmarkt/Akademie des Jüdischen Museums
Sportplatz E.T.A.-Hoffmann-Promenade Ecke Lindenstraße
Blumengroßmarkt/Akademie des Jüdischen Museums