Emmauskirche

Emmauskirche

Emmauskirche - Berlin-Kreuzberg

Lausitzer Platz 8a
10997 Berlin

Die Emmauskirche ist eine evangelische Kirche im Ortsteil Kreuzberg des Berliner Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg. Sie befindet sich auf dem Lausitzer Platz an der Skalitzer Straße, gegenüber des Görlitzer Parks. Errichtet wurde sie in den Jahren 1890 bis 1893 nach Plänen und unter Leitung des Architekten August Orth. Bis zur Zerstörung des Kirchenschiffs im Zweiten Weltkrieg, war die Emmauskirche mit über 2000 Sitzplätzen eine der größten Kirchen Berlins. In den 1950er-Jahren entstand ein neues und wesentlich kleineres Kirchenschiff , Anfang der 1990er-Jahre wurde die Kirche im Innern komplett umgestaltet. 1995 fusionierte die Emmaus-Gemeinde mit der benachbarten Ölberggemeinde, gemeinsam bilden sie die Emmaus-Ölberg-Kirchengemeinde im Evangelischen Kirchenkreis Berlin Stadtmitte der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO).

Homepage der Gemeinde:

Evangelische Kirchengemeinde Emmaus-Ölberg

 

Portal der EmmauskircheEmmauskirche - Ostseite