Strausberger Straße

Strausberger Straße

Strausberger Straße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10243

Die Strausberger Straße (Postleitzahl 10243) ist eine Straße im Berliner Stadtteil Friedrichshain und damit im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Sie verläuft von der Palisadenstraße bis zur Friedenstraße (Kreuzung Landsberger Allee / Platz der Vereinten Nationen).

Benannt ist die Straße seit dem 7. März 1864 nach der brandenburgischen Stadt Strausberg im Landkreis Märkisch-Oderland.

Strausberger Straße - Adressen

Kreativitätsgrundschule Friedrichshain Kreativitätsgrundschule Friedrichshain
Strausberger Straße 38
10243 Berlin
Kreativitätsgymnasium Berlin Kreativitätsgymnasium Berlin
Strausberger Straße 38
10243 Berlin

 

Strausberger Straße - Bilder

Strausberger Straße Ecke Palisadenstraße

Strausberger Straße Ecke Palisadenstraße, Blickrichtung Friedenstraße. Links im Bild das ehemalige Postamt an der Palisadenstraße, rechts ein in den Jahren 2016-18 von der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) errichteter Neubau (Straußenhaus).

Strausberger Straße

Strausberger Straße, Blickrichtung Friedenstraße.

Schulstandort Strausberger Straße 38

Schulstandort Strausberger Straße 38. In den 1950er-Jahren wurde an der Strausberger Straße eine Schule (8. Polytechnische Oberschule) errichtet, die 1960 nach dem Hamburger KPD-Politiker Etkar André (1894-1936) benannt wurde (Edgar-Andre-Oberschule). Bis zur Gründung der Georg-Friedrich-Händel-Oberschule beheimatete die Schule den Rundfunk-Kinderchor Berlin. Nach der politischen Wende erfolgte die Umwandlung der Schule in ein Gymnasium, Namensgeber wurde der österreichische Lyriker Erich Fried (1921-1988). Im Jahr 2006 wurde das Erich-Fried-Gymnasium wegen rückläufiger Schülerzahlen geschlossen. Das Schulgebäude nutzen seitdem Privatschulen.

Strausberger Straße - Karte

Sozialraum
Lebensweltlich orientierte Räume (LOR) für Strausberger Straße, Ortsteil Friedrichshain, Postleitzahl 10243, Straßennummer 43246.
Planungsraum: 
Bezirksregion: 
Prognoseraum: