Kreutzigerstraße

Kreutzigerstraße

Kreutzigerstraße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10247

Die Kreutzigerstraße (Postleitzahl 10247) ist eine ca. 260 Meter lange Straße im Berliner Stadtteil Friedrichshain (Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg). Sie beginnt an der Boxhagener Straße als Fortsetzung der Gabriel-Max-Straße und endet vor der Frankfurter Allee als Sackgasse. Die Kreutzigerstraße ist Teil des Südkiezes. Benannt ist die Straße nach dem Berliner Gutsbesitzer Julius Ludwig Kreutziger (1826-1874), die Namensgebung erfolgte um 1876. Seit 1990 findet in der Kreutzigerstraße das jährliche Straßenfest "Fiesta Kreutziga" statt.

Kreutzigerstraße - Adressen

Studio Ansage - Radio F-Hain Studio Ansage - Radio F-Hain

Kreutzigerstraße 23
10247 Berlin

Mehr Infos
Mieterladen Kreutzigerstraße 23 UBI KliZ e. V. Mieterladen

Kreutzigerstraße 23
10247 Berlin

Mehr Infos

 

Kreutzigerstraße - Bilder

Kreutzigerstraße Ecke Boxhagener Straße (denn's Biomarkt)

Kreutzigerstraße Ecke Boxhagener Straße.

Hausprojekt Kreutzigerstraße 18/19

Hausprojekt Kreutzigerstraße 18/19. Das 1990 besetzte Gebäude befindet sich heute in Besitz der Selbstverwalteten Ostberliner Genoss*innenschaft (SOG e.G.).

Hausprojekt Kreutzigerstraße 23

Hausprojekt Kreutzigerstraße 23. 1996 gründeten die Bewohner des seit 1990 besetzen Gebäudes die Selbstverwaltete Ostberliner Genoss*innenschaft (SOG e.G.) und kauften das Haus. Später übernahm die SOG auch die Häuser Kreutzigerstraße 18/19, Jessnerstraße 41 und Rigaer Straße 83. SOG siehe Wohnen.

Verbindung Kreutzigerstraße / Frankfurter Allee

Durchgang von der Kreutzigerstraße zur Frankfurter Allee (nur für Fußgänger und Radfahrer passierbar).

Kreutzigerstraße - Karte