Koppenstraße

Koppenstraße

Koppenstraße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10243

Die Koppenstraße (Postleitzahl 10243) ist eine Straße im Berliner Stadtteil Friedrichshain und damit im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Sie verläuft vom Ostbahnhof bis zur Friedenstraße und kreuzt dabei u. a. die Singerstraße, die Karl-Marx-Allee und die Palisadenstraße. Benannt ist die Straße nach Christian Koppe. Christian Koppe († 23. Januar 1721) war ein Berliner Stadthauptmann und Ratsverwandter um 1669. Er erwarb ein großes Gelände in Friedrichshain, welches von der heutigen Koppenstraße (ehemals Koppen-Gasse) durchzogen war. 1704 schenkte er dieses Landstück der städtischen Armenverwaltung zur Errichtung eines Armenfriedhofs.

 
 

Koppenstraße - Adressen

Andreas-Oberschule Andreas-Gymnasium

Koppenstraße 76
10243 Berlin

Mehr Infos

Koppenstraße - Karte

Koppenstraße - Bilder

Koppenstraße 38-40

Koppenstraße 38-40:  Beratungsstelle für hörbehinderte Kinder und Jugendliche, Sozialpsychiatrischer Dienst (SPD) Friedrichshain-Kreuzberg

Gaststätte an der Ecke Koppen- und Lange Straße 1930

Berlin 1930: Straßenleben vor einer Gaststätte an der Ecke Koppen- und Lange Straße im Stadtbezirk Friedrichshain. Gaststätte Wilhelm Meyer ("Gross-Destillation")

Bild und Text zum Bild stehen unter CC-BY-SA-Lizenz - Bundesarchiv, Bild 183-J1002-0500-008 / CC-BY-SA

City Carré

City Carré, Koppenstraße 93