Jessnerstraße

Jessnerstraße

Jessnerstraße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10247

Die Jessnerstraße (Postleitzahl 10247) ist eine Straße im Berliner Stadtteil Friedrichshain und damit im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Sie verläuft von der Frankfurter Allee bis zur Weserstraße und führt am Traveplatz vorbei. Querstraßen: Scharnweberstraße, Travestraße und Oderstraße. Die Jessnerstraße ist Teil des Südkiezes.

Benannt ist sie seit dem 24. Mai 1951 nach dem Theater- und Filmregisseur Leopold Jessner (1878-1945). Jessner war Intendant des Staatlichen Schauspielhauses und Generalintendant der Schauspielbühnen des Staatstheaters Berlin. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten konnte Jessner seine Arbeit aufgrund seiner jüdischen Herkunft nicht fortsetzen und emigrierte zunächst nach Großbritannien, später nach Palästina und schließlich in die USA. Vorheriger Name der Straße war Kronprinzenstraße.

 
 

Jessnerstraße - Adressen

Berliner Mieterverein Berliner Mieterverein

Jessnerstraße 4
10247 Berlin

Mehr Infos
Grundschule am Traveplatz Grundschule am Traveplatz

Jessnerstraße 24-32
10247 Berlin

Mehr Infos
Supamolly Supamolly

Jessnerstraße 41
10247 Berlin

Mehr Infos

Jessnerstraße - Karte

Jessnerstraße - Bilder

Hausprojekt Jessnerstraße 41 (Jessi, Supamolly)

Hausprojekt „Jessi“: Das Haus in der Jessnerstraße 41 wurde im Juli 1990 besetzt und ist heute im Besitz der Selbstverwalteten Ostberliner GenossInnenschaft (SOG). Im Haus betreibt der Kulturverein „Jessica Proll“ die Kneipe und Konzertlocation „Supamolly“.