Barnimstraße

Barnimstraße

Barnimstraße - Berlin-Friedrichshain - Postleitzahl: 10249

Die Barnimstraße (Postleitzahl 10249) ist eine Straße im Berliner Stadtteil Friedrichshain und damit im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Sie verläuft von der Otto-Braun-Straße über die Georgenkirchstraße / Pauline-Staegemann-Straße bis zur Weinstraße / Mollstraße. Benannt ist die Straße seit dem 15. August 1845 nach dem Barnim, der Kulturlandschaft im mittleren und nordöstlichen Brandenburg und im Nordosten Berlins.

 
 

Barnimstraße - Adressen

Barnimstraße - Karte

Barnimstraße - Bilder

Barnimstraße

Barnimstraße, Ecke Georgenkirchstraße / Pauline-Staegemann-Straße, Blickrichtung Otto-Braun-Straße.

Frauengefängnis Barnimstraße

Gendenktafel für das Frauengefängnis Barnimstraße. Von 1864 bis 1974 befand sich in der Barnimstraße 10 ein Gefängnis für Frauen, u. a. war hier Rosa Luxemburg inhaftiert.

In der Zeit des Nationalsozialismus nutze die Gestapo das Gefängnis als Untersuchungshaftanstalt und als Durchgangsstation zur Hinrichtungsstätte Berlin-Plötzensee. Über 300 Frauen aus der Barnimstraße wurden in Plötzensee hingerichtet.

Nach dem Krieg wurde das fast unbeschädigte Gebäude vom DDR-Regime weiter als Frauengefängnis genutzt, viele Frauen waren aus politischen Gründen in Haft. 1974 wurde das Gebäude gesprengt, heute befindet sich auf dem Gelände eine Jugendverkehrsschule.