Auferstehungskirche

 Auferstehungskirche - Berlin-Friedrichshain

Auferstehungskirche - Berlin-Friedrichshain

Friedenstraße 83
10249 Berlin

Die Auferstehungskirche ist eine evangelische Kirche in der Friedenstraße im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Friedrichshain. Sie wurde in den Jahren 1892–1895 auf dem Gelände des ehemaligen Armenfriedhofs (heute Friedhof V der Georgen-Parochialgemeinde) an der Friedenstraße erbaut. Heute wird sie vom Umweltforum Berlin und der evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde genutzt. Die Gemeinde gehört zum Evangelischen Kirchenkreis Berlin Stadtmitte der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), die wiederum eine Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist. Zusammen mit der Galiläa-Samariter-Kirchengemeinde bildet sie den Pfarrsprengel Friedrichshain-Nord.

Weitere Kirche des Gemeindesprengels:

Samariterkirche

Homepage der Gemeinde:

Pfarrsprengel Friedrichshain-Nord

Bilder - Images

Auferstehungskirche um 1896

Auferstehungskirche um 1896

Auferstehungskirche 1951

Bundesarchiv, Bild 183-19000-0420 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de]

Auferstehungskirche am 7. Dezember 1951. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Auferstehungskirche schwer beschädigt und in den 1950er Jahren teilweise wieder aufgebaut. Weitere Umbauten fanden von 1993 bis 2003 statt.

Karte - Map